Über uns

Die Solidarische Linke Kurdistan ist ein politisches Netzwerk verschiedener Organisationen und Einzelpersonen aus Basel, aus Südbaden und aus der Nordwestschweiz. Wir verstehen unser Engagement als Teil der kurdischen Freiheitsbewegung und organisieren uns im solidarischen Verhältnis zu ihr, wenn auch mit eigenem Blickwinkel und eigenen Kriterien.

Derzeit erfordert der Abwehrkampf gegen das repressive Vorgehen des türkischen Regimes gegen die politische Opposition und die kurdische Bewegung unsere ganze Aufmerksamkeit. Davon abgesehen, können wir von der kurdischen Freiheitsbewegung aber auch viel lernen – beispielsweise die Bedeutung der Frauenbefreiung im revolutionären Prozess oder die Entwicklung neuer Formen der demokratischen Selbstverwaltung. Sich in die Alltagskämpfe ohne Besserwisserei und moralinsaure Akademikerattitüde einzubringen und dabei zugleich eine klare Haltung gegen Kapitalismus und Staat einzunehmen, verbindet uns als Basisdemokraten und Revolutionäre in Europa mit dem Kampf der fortschrittlichen türkischen und kurdischen Bewegung in der gemeinsamen Suche nach einer Alternative zur kapitalistischen Moderne.

Aktiv werden

Wir treffen uns alle zwei Wochen um 19:00 im Lokal des demokratischen Gesellschaftszentrums der Kurd*innen an der Mühllheimerstrasse 152.
Unsere Sitzungen sind für alle Interessierten offen und ihr seid herzlich eingeladen.

Kommende Treffen:
  • Donnerstag, 26.01 2017
  • Donnerstag, 09.02.2017
  • Donnerstag, 23.02.2017
  • Donnerstag, 09.03.2017
Advertisements